- Laufberichte -
Winterlaufserie 10km in Rheinzabern am 11. Dezember 2011

Die Winterlaufserie in Rheinzabern feiert ihr 30. Jubiläum und es ist jedes Jahr wieder erstaunlich, wie viele Läuferinnen und Läufer in die Südpfalz pilgern, um an der Laufserie teilzunehmen. Dieses Mal erreichten 1289 Teilnehmer das Ziel. Traditionell ist der 10er, mit der die Serie beginnt, der am stärksten frequentierte, so galt auch in diesem Jahr: rechtzeitiges Erscheinen sichert die besten Parkplätze. Es ist schon bewundernswert mit welcher stoischen Ruhe die Anwohner jedes Mal die zugeparkten Straßen rund um den Start ertragen. Was den Weihnachtsmarkt in Hambrücken erfreut, nämlich -2,5°C am Morgen, macht dann den einen oder andere Läufer nachdenklich. Nicht so die Gesandtschaft der lußhardtläufer hambrücken, die sich am Sonntagmorgen auf den Weg machte. Volker, Walter, Ralf und Andreas waren die Vertreter des neu gegründeten Vereins, der sich schon nach kurzer Zeit großer Beliebtheit bei Läufer(-innen) nicht nur aus Hambrücken erfreut. Neben der Strecke über 10km gibt es dann noch die 15km am 08. Januar 2012 und die 20km am 05. Februar. Gewertet werden nicht nur die drei Läufe eines jeden Individualisten, auch Vereine, die mindesten 3 Läufer ins Ziel brachten werden gewertet. Es gilt also zusammen zu halten. Pünktlich eine Minute zu spät wurde der Startschuss abgefeuert und die Läufer machten sich auf die Strecke. Nach dem ersten Kilometer zog sich das Feld schon auseinander, so dass jeder sein Tempo finde konnte. Volker verbesserte seine Bestzeit von 47:16 auf sensationelle 45:34 (wo soll das noch hinführen?).

 

Die Ergebnisse 10 km
 

Wintzheimer, Volker M50 (69.) 45:34
Börzel, Walter M60 (25.) 49:35
Wild, Ralph M50 (120.) 50:18
Schmid, Andreas M40 (130.) 53:18

 

 

 

... zurück zu den Laufberichten