- Laufberichte -

Bienwaldmarathon in Kandel am 13.3.2011

Am Sonntag fand in Kandel der Bienwaldmarathon statt. Dieser Lauf jährt sich bereits zum 36 Male und der ausrichtende TSV Kandel feiert sein 125 jähriges Bestehen. Ob aus diesem Grunde der rheinlandpfälzische Landesvater Kurt Beck beim Startschuss zugegen war? Das wird für den TV für und Hambrücken zur 850 Jahrfeier sicher schwierig werden, dies mit unserem Ministerpräsidenten zu bewerkstelligen.
Insgesamt kamen beim Marathon 575 und beim Halbmarathon 1288 Teilnehmer ins Ziel. Grund genug die Fahrt nach Kandel anzutreten. Aus Hambrücken machten sich vom Lauftreff Petra, Gerald, Jochen, Ralph und Martin auf in die Pfalz. Um 10:00 Uhr fiel der Startschuss und schickte die Teilnehmer auf die Strecke. Waren am Samstag noch fast sommerliche Temperaturen zu bestaunen, war es am Sonntagmorgen dagegen etwas kühler und in der Pfalz regnete es fast die ganze Zeit leicht - ideale Laufbedingungen also für diejenigen die es mögen.
Wie der Veranstalter mitteilte, gab es in den letzten Jahren im Feedback zum Lauf immer wieder mal die Bemerkung, dass wieder keine Wildkatze im Bienwald zu beobachten war. Deswegen wurde diesmal eine ausgestopfte Wildkatze bei der Marathonwendemarke platziert.
Über die Marathonstrecke liefen Gerald und Jochen ein beherztes Rennen und ebenso wie im gemeinsamen Vorbereitungstraining kamen die beiden im Gleichschritt ins Ziel. Dabei sprang für Jochen eine neue persönliche Bestzeit heraus. Jochen konnte seine Bestmarke um sage und schreibe 25 Minuten drücken. Eine Wahnsinnsleistung. Dazu gratulieren wir ihm alle vom ganzen Herzen.
Nun heißt es die im Training erworbene Leistung bei den nächsten Wettbewerben zu bestätigen, denn die Saison ist im vollen Gang. Bereits am nächsten Sonntag gibt es zwei lokale Wettkämpfe. Sowohl in Brühl-Rohrhof als auch in Rüppurr gibt es 10km Läufe.

 

Marathon Name Zeit AK Platz        Halbmarathon      

 

21 km
 

Wild, Ralph M50 1:53:13 112. Platz
Sperling, Henrik M40 2:02:50 187. Platz
Debatin, Franz M55 2:05:57 80. Platz

 

Marathon
 

Rudolph, Martin M45 3:33:01 70. Platz
Wetzel, Jochen M35 3:41:43 29. Platz
Oberschmidt, Gerald M40 3:41:44 61. Platz
Marton, Petra W40 3:51:45 8. Platz

 

 

 

 

... zurück zu den Laufberichten