- Laufberichte -
3. Östringer Fitnesslauf am 3. Oktober 2011

Bereits zum dritten Male fand der Lauf in Östringen statt, der immer am Tag der Deutschen Einheit gestartet wird. Ist es in Hambrücken schön flach, hat die Strecke einige Steigungen auf der Anforderungsliste. Das einzig tröstliche bei einem Rundkurs mit Steigungen ist, dass es auch genauso viele Höhenmeter bergab geht. Die Östringer scheinen Sonnenschein und warme Temperaturen abonniert zu haben, Temperaturen um 20°C Anfang Oktober sind schon beeindruckend, gut dass dort größtenteils durch den schattigen Wald gelaufen wird. Damit nicht genug, aufgeschreckt durch die Masse der Läufer fühlten sich Hornissen bedroht und verteidigten ihr Revier, so dass auch einige Läufer mit Stichen weiterlaufen mussten, was einige Zeiteinbußen erklärt.
Seinen ersten Halbmarathon wagte Volker Wintzheimer.
Der Lauftreff vertrat mit insgesamt 8 Läufer(-innen) die Hambrückener Farben.

10 km
 

Schmid, Ulrike W40 56:32 10. Platz
Schmid, Andreas M40 56:32 54. Platz

 

21 km
 

Groß, Hubert M50 01:57:11 21. Platz
Wintzheimer, Volker M50 02:06:23 25. Platz
Wild, Ralph M50 02:09:40 27. Platz
Groß, Petra W40 02:11:33 9. Platz
Göckel, Sabine W40 02:12:04 10. Platz
Krämer, Franz M50 02:12:04 28. Platz

 

 

 

... zurück zu den Laufberichten