- Laufberichte -
Deutsche Weinstraße Marathon in Bockenheim am 30.03.2014

Lußhardtläufer an der Weinstraße

Am 30.03.2014 wurde die 9. Auflage des nur alle 2 Jahre ausgetragenen Marathon Deutsche Weinstraße unter dem Weintor in Bockenheim gestartet.
Sowohl der Halbmarathon mit 2.500 als auch der Marathon mit 1.250 Startplätzen waren schon seit einiger Zeit ausgebucht.  Der Weinstraßenmarathon hat einige Höhenmeter und nomen est omen manch heftige Rampe zu bieten. Schweißtreibend waren sicherlich auch die 23 Grad am Lauftag.
  Bereits in Kleinkarlbach drehen die Halbmarathonis heimwärts,  während die Marathonläufer erst in Bad Dürkheim Halbzeit haben. Vorbei an den Salinen dreht man dann durch sonnenüberflutete Weinberge wieder Richtung Norden und durch stimmungsgeladene Dörfer geht es zurück nach Bockenheim.
Neben den lauftypischen Erfrischungen kann man an der Weinstraße gemäß der Pfälzer Lebensart am Streckenrand Riesling trinken sowie Saumagen speisen.  Hubert legte auf dem nicht einfach zu laufenden Kurs eine flotte Sohle auf die Weinstraße. Petra und Martin nutzten ihren 5. Start in Bockenheim zu einem langen Lauf über eine ordentlich  kupierte Strecke und kamen gemeinsam am Ziel an. Ralph hat dieses Jahr auch noch manchen Lauf vor und zeigte sich bereits in guter Form.

 

Die Ergebnisse über Halbmarat.

Name Zeit
Groß, Hubert 01:49:41

 

Die Ergebnisse über Marathon

Name Zeit
Marton, Petra 04:05:11
Rudolph, Martin 04:05:12
Wild, Ralph 04:14:54

 

 

... zurück zu den Laufberichten